Skip to main content

Hundewindeln – Inkontinenz bei Hunden

hundewindelnWer glaubt, Windeln seien nur etwas für Babys oder alte Menschen, der täuscht sich. Inkontinenz ist in der Tierwelt ebenfalls ein weit verbreitetes Problem. Wie man bereits an dem Namen erkennen kann, widmen wir uns auf hundewindel.de unseren geliebten Vierbeinern. Denn das Problem der Blasenschwäche betrifft Hunde jeden Alters, Größe oder Rasse.


1234
Rüdenwindel - wiederverwendbar, Größen XXS bis L - von Playapup - Ründewindel Empfehlung windel für hund für Welpen oder Hündinnen Trixie 23491 Schutzhöschen, S: 24-31 cm, schwarz - Europet Bernina 388-412572 Schutzhöschen D&D Brave 600-700 mm, inklusiv 4 Hygieneeinlagen -
Modell Playapup – RüdenwindelPadVital – HundewindelTrixie – SchutzhöschenD&D – Windel für Hündin
Preis

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

5,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

9,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Waschbar
Features

Klettverschluss
In mehreren Größen und Farben erhältlich
Optional: zusätzliche Einlagen

Klettverschluss
In mehreren Größen und Farben erhältlich
Mehrlagig
Bedingt auch für Rüden
Optional: zusätzliche Einlagen

Schnappverschluss
In mehreren Größen und Farben erhältlich
Preiswert
Benötigt zusätzliche Einlagen (3 inkl.)

Verstellbarer Bauchgürtel
In mehreren Größen und Farben erhältlich
Preiswert
Benötigt zusätzliche Einlagen (4 inkl.)

Preis

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

5,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

9,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht VerfügbarKaufenKaufenKaufen

Über Inkontinenz (Blasenschwäche) bei Hunden

Das Einnässen ist vor allem bei älteren Hunden ein weit verbreitetes Problem, dass sowohl für den Hund als auch für den Halter sehr unangenehm sein kann und über kurz oder lang eine große Belastung darstellt. Es gibt die unterschiedlichsten Gründe für Inkontinenz beim Hund. Oft ist eine Blasenentzündung oder eine angeborene Fehlbildung der Grund für das ungewollte Tröpfeln. Nicht selten spielen aber auch die Hormone bei älteren Hunden eine wichtige Rolle und können die Inkontinenz begründen. Bei besonders großen Rüden, das heißt meist Hunden über 25 kg, kommt es auch nach einer Kastration nicht selten zu dieser in diesem Falle postoperativen Erkrankung.

Im Gegenzug dessen gibt es bei jungen noch kleinen Hunden oft eine stressbedingte Inkontinenz die durch Freude, Aufregung oder Angst ausgelöst werden kann, meistens aber nur temporär ist und in der Regel ein Zeichen der Unterwerfung darstellt. Wenn der Welpe noch nicht Stubenrein ist, bietet sich eine Hundetoilette zur Eingewöhnung an. In jedem Falle sollte eine auftretende Inkontinenz fachgerecht vom Tierarzt des Vertrauens untersucht werden um gewissenhaft und sicher den auslösenden Grund zu diagnostizieren und mögliche Behandlungsmethoden zu besprechen.

Inkontinenz bei älteren Hunden

Wenn Hunde altern, kommt es oft zu einem Abbau von Muskelmasse in Blase und Harnröhre. Folglich sind auch die Schließmuskeln von diesem Abbau betroffen, welches dann die Inkontinenz begründen kann. Ältere Hunde leiden nicht selten unter Schmerzen, die ebenfalls die Ursache für nicht mehr aufhaltenden Harn darstellen kann. Wie auch wir Menschen im Alter öfters vergesslich werden oder an Demenz leiden können, kann auch bei Hunden eine schleichende Vergesslichkeit der Grund für die Inkontinenz sein. Es ist nicht selten, dass die Tiere schlicht und ergreifend vergessen, dass sie zum urinieren nach draußen gehen müssen.

hundewindel

Hilfe bei Inkontinenz (Blasenschwäche) von Hunden

Es gibt zahlreiche Therapiemöglichkeiten bei Inkontinenz, wie beispielsweise Homöopathie, Hormontabletten oder auch ernährungswissenschaftliche Ansätze, die ebenfalls in der Humanmedizin angewendet werden. Selten erzielen diese Versuche allerdings den gewünschten Erfolg. Dies ist dann der richtige Zeitpunkt, an dem die Hundewindeln ins Spiel kommen können, um das Leben von Halter und Hund zu vereinfachen – denn eine Blasenschwäche ist noch lange kein Grund seinen treuen Vierbeiner aufzugeben.


inkontinenz hundHundewindeln sind eine schonende und tiergerechte Alternative zu riskanten Operationen und schädlichen Medikamenten mit allerlei Nebenwirkungen.

Was ist eine Hundewindel?

Die Hundewindeln sind aus ähnlichem Stoff wie die ganz normalen Windeln für Babys. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Hundewindeln einen extra Freiraum für die Rute des Hundes haben. Hundewindeln lassen sich durch den Klebeverschluss leicht anbringen und bieten eine hohe Aufnahme von Feuchtigkeit und ein angenehmes Tragegefühl.

Wozu werden Hundewindeln genutzt?

Die häufigste Art, bei der Hundebesitzer ihrem Hund Hundewindeln kaufen ist, wenn der Hund tröpfchenweise seinen Urin durchs Haus verteilt. Damit dies nicht zum Dauerzustand wird und die empfindlichen Fußböden geschützt werden, gibt es spezielle Inkontinenz Windeln. Darüber hinaus werden Hundewindeln vor allem dann gebraucht, wenn der Hund im Bereich des Afters und der Rute operiert wurde oder er dort eine Wunde hat. Hundewindeln schützen hier vor dem Eindringen schädlicher Bakterien

und sorgen auch dafür, dass sich der Hund an den wunden oder operierten Stellen nicht kratzen oder diese aufbeißen kann. Auch nach einer Kastration werden die Rüden häufig in Hundewindeln gepackt, um die empfindlichen Stellen zu schützen. Hundewindeln sind extra für den medizinischen Bedarf entwickelt worden. Hat der Hund keine Probleme mit Inkontinenz, sollten Hundewindeln nicht für den alltäglichen Gebrauch verwendet werden.

Wo kann man Hundewindeln kaufen?

In jedem großen Fachtiermarkt, in Tierhandlungen, in Läden für Hundezubehör und in verschiedenen Online Shops wie zB. Amazon oder Ebay, kann man nicht nur eine Ballwurfmaschine für den Hund, gutes HundefutterHundefahrradanhänger für ein sicheres Fahrradfahren, sondern auch Hundewindeln kaufen. Dort werden verschiedene Hundewindeln für die unterschiedlichsten Gebrauchszwecke angeboten. Die Hundewindeln gibt es auch größenmäßig auf jede Hunderasse zugeschnitten und für Rüden und Hündinnen. Diese sind meist in der praktischen Einwegvariante zum Wegwerfen erhältlich.

 

Die verschiedenen Arten von Hundewindeln

Die Hundewindeln für Rüden

hundewindelDie Anatomie des männlichen Hundes, des Rüden, erfordert eine spezielle Windel. Durch den Sitz des Geschlechtsteils ist eine konventionelle Hundewindel hier nicht brauchbar. Diese würde den Bewegungsfreiraum nur stark einschränken und für Unwohlsein sorgen. Zudem sorgen die normalen Hundewindeln, welche auch für Weibchen genutzt werden, bei Rüden nicht für sicheren Auslaufschutz und dementsprechend auch nicht für Arbeitserleichterung beim Halter des Rüden.

Die Rüden Windel wird am Hund befestigt indem sie einfach auf dem Rücken festgebunden wird. In der Regel verfügt diese Art von Windeln über elastische Bänder, damit individuell bestimmt werden kann, wie straff die Windel anliegen soll. Durch diese Eigenschaft können die unterschiedlichsten Rüden diese Windel tragen. Egal, wie breit oder schlank der jeweilige Hund gebaut ist – die Windel verspricht einen perfekten Sitz für jeden Hund. Rüden Windeln gibt es in der Regel in zwei unterschiedlichen Größen, welche sich am Gewicht des Hundes orientieren. Diese Rüdenwindeln gibt es als waschbare Variante, aber auch als Einwegwindel.

Hundewindeln für Hündinnen

windel für hundGenau wie bei den Rüden Windeln gibt es auch im Bereich der Hündinnen Windeln zwei unterschiedliche Größen. Anders als bei der Rüden Windel bedeckt diese Windel nicht nur das Geschlechtsorgan, sondern auch das gesamte Hinterteil des Hundes. Neben Urin schützt die Windel auch vor Blut während der „heißen“ Tagen. Wenn eine Hündin läufig ist, verliert sie mal mehr, mal weniger Blut. Das in den Windeln eingearbeitete Saugvlies nimmt das Läufigkeitsblut zuverlässig auf und schützt die Wohnung vor unschönen Flecken. Die Anbieter von Hundewindeln achten darauf, dass die Windel sehr weich und anschmiegsam ist und ohne starre Kanten oder störende Verschlüsse auskommt. So kann man sicher sein, dass die Hündin die Windeln gut toleriert und sich uneingeschränkt bewegen kann. Auch die Windel für die Dame gibt es als waschbare Variante aber auch als Einwegwindel.

Windeleinlagen bei Inkontinenz oder Läufigkeit

Es gibt Hunde, die beispielsweise nach Operationen unter vermehrter Inkontinenz leiden, der die Windel alleine nicht mehr standhalten kann. Für diese Fälle gibt es passende Windeleinlagen, die für zusätzlichen Schutz sorgen. Diese Einlagen dienen selbstverständlich ebenfalls für läufige Hündinnen, die unter sehr starken Blutungen leiden.

Einweg- oder waschbare Hundewindeln kaufen?

Wer für seinen Hund Windeln kaufen möchte wird feststellen, dass es zwei Varianten gibt. Neben den Einwegwindeln, wie man sie auch von Babys kennt, gibt es die Hundewindel auch als waschbare Variante. Doch welche Hundewindeln sind für Sie und Ihre Zwecke geeignet und wo liegen die Unterschiede? Preislich gesehen, werden ganz klar die waschbaren Hundewindeln empfohlen, sie ist in der Anschaffung zwar teurer, auf langfristiger Sicht jedoch deutlich kostengünstiger. Auch im Bezug auf die Umwelt sollte zu waschbaren Hundewindeln gegriffen werden, um der Wegwerfgesellschaft entgegenzuwirken.

Waschbare Hundewindeln erhalten Sie in verschiedenen Stilen, Formen und Farben. Doch auch die einweg- Hundewindeln haben ihre Daseinsberechtigung. Diese sind für Reisen oder Ausflüge die richtige Wahl. Überall dort, wo es schnell gehen muss und/oder keine Waschmaschine zur Hand ist. Auch für kurze Einsätze wie für die Läufigkeit der Hündin, kann die Einwegwindel ihre Verwendung finden. Waschbare Hundewindeln sind in der Anschaffung günstiger, werden auf die Dauer aber relativ teuer.

Im Großen und Ganzen sollte man sich als Hundehalter darüber bewusst werden, wie lange der Hund auf die Windeln angewiesen sein wird. Handelt es sich um einen kurzen Zeitraum, sollten Sie auf die einweg- Hundewindeln zurückgreifen. Bei einer längeren Nutzung sollten die waschbaren Hundewindeln verwendet werden, da diese deutlich umweltschonender und auf Dauer preisgünstiger sind.


Waschbare Hundewindeln:
Ideal für eine längere Verwendung
Auf Dauer günstig
Umweltfreundlich
Anschaffung teuer


Einweg-Hundewindeln:
Ideal für Reisen/Ausflüge
Anschaffung günstig
Auf Dauer teuer
Umweltschädlich

Hundewindeln – Hautausschlag und Rötungen

Genau wie bei Babys kann auch die Haut des Hundes gereizt durch den Kontakt mit der Windel reagieren. Dies macht sich durch Hautausschlag und Rötungen der Haut bemerkbar. Um derartigen Nebenwirkungen vorzubeugen, muss darauf geachtet werden, dass die Beschaffenheit der Hundewindel besonders weich und saugfähig ist. Außerdem sollten die Hundewindeln nicht zu eng eingestellt werden, da sie sonst zu stark an der Haut reiben. Um für den Hund ein möglichst angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten, sollten die Windeln nach jedem „Toilettengang“ ausgewechselt werden.

Es sollte allerdings beachtet werden, dass Hundewindeln jeglicher Art primär für das Auffangen von Urin und nicht Kot, vorgesehen sind. Sollte Ihr Hund sich jedoch (zusätzlich) einkoten, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Inkontinenzauflage für Liegeplätze

inkontinenzauflageUm die festen Liegeplätze des Hundes oder Ihre Möbel zusätzlich zu schützen, gibt es als optimale Ergänzung zur Hundewindel die sogenannten Inkontinenzauflagen. Diese sind durch Mikrofaserbeschichtung auf der Oberseite extrem saugfähig. Durch eine Membran auf der Unterseite bieten sie vollständige Wasserdichte und verhindern somit das Durchdringen von Urin oder Blut auf die Möbel oder die Liegefläche. Außerdem sind sie atmungsaktiv und trocknen rasch. Neben aller Nützlichkeit bieten sie dem Hund eine angenehme, weiche und flauschige Liegefläche. Sie können ebenfalls im Einsatz bei windelfreien Zeiten z.B. nachts oder für kranke und bewegungsunfähige Tiere oder als Unterlage bei Hundetoiletten genutzt werden. Genau wie bei den Hundewindeln, sind auch die Auflagen als waschbare oder auch als einweg Variante erhältlich. Je nach Bedarf können die waschbaren Auflagen zuhause und die wegwerf Unterlagen auf Reisen verwendet werden.

Wie man sieht, ist Inkontinenz kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken oder seinen geliebten Vierbeiner aufzugeben. Es gibt Mittel und Wege, um sich das Leben mit Inkontinenz zu vereinfachen und es dem Hund so angenehm wie möglich zu machen.